Die zweite deutsche Hyperinflation von 1943 bis 1948

Die zweite deutsche Hyperinflation entwickelte sich zwischen 1943 und 1948 als Folge des Zweiten Weltkriegs. Wie schon im Fall der ersten deutschen Hyperinflation waren es die voraussichtlichen Kriegskosten, die in der Regierung den Plan einer Vermögensabschöpfung über finanzpolitische Maßnahmen zur „Vorfinanzierung“ reifen ließen. Angesichts der 1924 wertlos gewordenen Kriegsanleihen aus dem…